SCHULDISMUS - EINE NEU ETABLIERTEN NATIOKRATISCHEN ÖKONOMISCHE ORDNUNG

SCHULDISMUS - EINE NEU ETABLIERTEN NATIOKRATISCHEN ÖKONOMISCHE ORDNUNG


Auch wurde nicht die nochmalige Betrachtung und Überprüfung solche heißen Themen vermieden, widergespiegelt durch dieses neue Licht, solcher wie, die Rolle der Religion, der Finanzmärkte, der SICHEREN Häfen der Finanzwelt von Obligationen (Anleihen), die von den Staaten in einer globalisierten Welt ausgegeben wurden, lange bevor der Absturz der Finanzmärkte (2008), wenn NIEMAND SONNST DEN MUT HATTE, IN EINE SO VERSTÄNDLICHER FORM, aber gleichzeitig GEGRÜNDET AUF SO EINEM SOLIDE METHODOLOGISCHEN Hintergrund, um diese Art von ideologischen absolute Dogmen zu kritisieren, verkörpert innerhalb neuesten etablierten finanziellen, wirtschaftlichen und kulturellen Ordnung, die von diesem Schöpfer von Wissen SCHULDISMUS benannt wurde. Kurz gesagt, Schuldismus ist auf der Wirtschaft der Debitoren (Schuldner) basiert DIA angekurbelt und in dieser Schuldweise weiter (durch)geführt. In anderen Worten, diese Art von Wirtschaft läuft nur mittels des weiteren Einziehens in Schulden (Erhöhung der Verschuldung: Auf dem WELTWEITEN Niveau, auf dem STAATLICHEN Niveau, auf dem Niveau der Gruppe, auf der individuellen Ebene). Im Rahmen dieser neuesten gegründeten natiokratischen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, als Folge der Wechsel des Hauptfaktors der Motivation für die Führung der Geschäfte und des Treibers der Wirtschaft:

  • - Die führende Rolle der Finanzkonzernen und der (internationalen) Finanz - institutionen;
    - der (WEITER) Verkauf von Aktien (und die Aktien - gesellschaften auch) DIA die Erhöhung ihres "Wertes" durch die Erhöhung der Kurs (des PREISES) der Aktie am Finanzmarkt ist der Sinn der Geschäfts tätigkeit, dabei nicht allzu viel Aufmerksamkeit wendend, was die langfristigen Folgen davon sind;
    - wende AUCH die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass diese Finanz - Transaktionen des Weiterverkaufs bestehenden (ausgegeben) Aktien ["DAS HISTORISCHE CASH DIA INVESTIERTEN KAPITAL", berücksichtigt aus der Perspektive einer Aktien- Gesellschaft] und der damit verbundenen Cashflows (Zahlungsströme des Bargeldes), AUßERHALB der Aktiengesellschaften stattfinden: AUF DEN GLOBALEN FINANZMÄRKTEN, das heißt, haben diese EXTERNEN (ÄUßERHALB) Zahlungsströme des Bestandes (Cashflows) keine direkte Beziehung mit der INNEREN Cashflows von Aktiengesellschaften (finanziellen Kapitalgesellschaften);
    - kurz gesagt, durch die Anwendung dieses entwickelten method(olog)ischen (DIALEKTISCHEN) Ansatzes, wurden entlarvt DIA wieder abgetrennt, die ideologisch hineingeflochten (verwoben und dann zusammengepressten) interne Zahlungsströme des Bargeldes (Cashflows: DIE THESE), gesammelt durch die neu-ausgegebenen Aktien (nützlich für die Aktiengesellschaft), von den externen Zahlungsströme des Bestandes (ANTITHESE), gesammelt von der (VORÜBERGEHENDEN und ständig wechselten?) Besitzern durch den Weiterverkauf der bestehenden (alten) Aktien [unbedeutenden für die (Cashflows der) Aktiengesellschaften];
    - erinnern Sie sich an, nur diese INTERNEN Zahlungsströme des Bargeldes (Cashflows) bestimmen den gegenwärtigen (vorliegende und echte) WERT der Aktie DIA die AUSGEZAHLTEN DIVIDENDEN aus dem erwirtschafteten Gewinn an seinen (WAHRHAFTEN) Aktionäre - Besitzern (SYNTHESE DIA DIE ERNEUERTE THESE), und nicht diese externen Cashflows, das heißt, der laufenden PRICE (Kurs) der Aktie, die durch Finanzmarkt bestimmt wird [die Unterschied zwischen Preis und Wert der Aktien], was im Laufe der lange Zeit DIA Raum führt zur Entstehung eine Lücke (Finanzspekulationsblasen) zwischen diesen zwei widersprüchlich trennenden Ansätze zur Bewertung von Aktie (Wert versus Preis), während des Prozesses der Verwaltung dieser kurzfristigen Ziele und langfristigen Ziele;
    - aufgrund der Tatsache, die alle Schlüsselakteure im Laufe der (lange) Zeit-DIA-Raum sind veränderbar, beginnend vom Eigentümer (der Aktien) bis den Mitgliedern des Top-Management und Aussichtsrat, wird es für die erwartete, dass die kurzfristigen Anreize bevorzugt sein werden;
    - ersetzend einer weitere grundlegende Postulat der Finanzen ("CASH IST KÖNIG"), das heißt, die ZAHLUNGSSTRÖME (des Bargeldes) innerhalb von der Aktiengesellschaft, durch die entsprechende Postulat der sogenannten Wirtschaft des Schuldners DIA Schuldenwirtschaft, DIE SCHULDEN, DAS IST AB JETZT EIN NEUE KÖNIG, endlich wurde in vollem Bezug auf die Bedeutung des Wortes, eine neue wirtschaftliche, finanzielle und kulturelle natiokratische (gesellschaftliche) System entstanden: SCHULDISMUS;
    GEGEN
  • - die vorwiegende Rolle der traditionellen Unternehmen (Herstellung, Verkauf von Waren und Dienstleistungen) DIA den zunehmenden erwirtschaftenden Gewinn an die investierte Kapital (der Sinn der Geschäftsführung) durch diesen Verkauf von Waren und Dienstleistungen (KAPITALISMUS);
    - charakterisiert durch eine Lücke in der Bewertung des erzielten Gewinn, als der Bilanzwert (Buchführungswert: HISTORISCHE KOSTEN) und der Wert, der vom Gesichtspunkt der Zahlungsströme des Bargeldes (Cashflows) gerechnet wurde,

    Kultur DIA Religion

    Parallelogramm - Ein Unfruchtbares Dialektisches Ergebnis: Blinde Weg

    DIA

    Das Methodologische Kreative Arbeitsrahmen

    Parallelogramm: Potenzial ein Fruchtbares Dialektisches Ergebnis

    DIA

    Dialektischen Interaktiven Ansatz

    Vielleicht eine Neue Gelegenheit?

    die Rolle der Einsparungen (im Bargeld), obwohl VON WESENTLICHEN Bedeutung innerhalb einer solchen Art von Laufwirtschaft, wurde vernachlässigt und ersetzt durch die übermäßige Rolle von substituierten dia subvenzionierten SCHULD, während die Rolle des Kapitals hat sich auf einer Art des Jetons (Tokens) für den Zugang in diese Art des KASINOS ÄHNLICHEN WEISE DER GESCHÄFTE ZU MACHEN reduziert wurde. Mit anderen Worten, bemerkt aus dieser Art der langfristigen Perspektive, früher oder später, wird es erfasst werden, dass die VERSCHULDUNG durch die Bereitstellung kontinuierlicher Steuer-Schild, der beste Weg für eine profitable Geschäftstätigkeit ist, beziehungsweise, eine latente DIA perfid auferlegten Verkauf des Eigenkapitals (UND DER EIGENTUMSRECHTE) den verdeckten Besitzern dieser etablierten natiokratischen Ordnung. Aus allen bisher gesagt, folgt unabhängig davon, ob es sozialistische, kapitalistische oder feudalen Wirtschaft geführt wurde, klassische oder Finanz korporative Art der Organisation von Unternehmen, private oder staatliche geführte .... die Problematik des REGELMÄßIGEN DIA ERFOLGREICHEN Schließen der angefangenen Konjunkturzyklen (Geschäftszyklen) durch das Zurückbekommen des BARGELDS "auf die flache Hand" (Kassenbestände), ist eine GEMEINSAME Herausforderung (Problem), um die neuen Konjunkturzyklus wiederfortgesetzt zu werden (Kassenzuflüsse).


    Durch die Anwendung als Grundlage das Postulatt der Finanzen, "der Wert der Aktie heute entspricht dem laufenden Barwert (aller) ausbezahlten künftigen Dividenden", im Zweck, um in Zukunft die schädlichen Auswirkungen der Wirtschaftskrisen und Rezessionen für die Bürger (weltweit) verhindert zu werden, im Falle, in einem neuen etablierten Weltwirtschaftsordnung die Besteuerung gewählt wurde, sollte diese UNTERSCHIED (Differenz) zwischen dem aktuellen (wahrhaften) ZEITWERT der Aktie (Anteile) und des PREISES (Kurs) der Aktie am Finanzmarkt besteuert werden, korrigiert von einem erträglichen Niveau der Fluktuationsrate. Es sollte auch für den Fall korrigiert sein, dass eine finanziellen Kapitalgesellschaften die Anzahl der (dauerhaft) beschäftigten Arbeitskräfte (aber nicht durch Akquisitionen) im Vergleich zum Spitzenjahr der Beschäftigung vergrößerte, und obligatorisch, während der Hilfsperiode von keiner-Besteuerung es für die neuen gegründeten Aktiengesellschaften (der Unterstützungen des Unternehmertums von Start-ups). In anderen Worten sollte man die Steuerentlastungen in jedem Szenario in der Zeit DIA Situation im Raum gewährt werden, wenn es für die ALLE Bürger [der Gesellschaft und der etablierten Marktnetzwerkstruktur: MARKNETZ]. nützlich (sinnvoll) ist. In jedem Fall ist dieser Ansatz sehr viel weniger kompliziert, als auch riskant für Steuerzahler, als die Einführung einer Art der obligatorische "Auto-Versicherung" [denn sie auch gezwungen sein werden, für die Insolvenz von Versicherungsunternehmen im Fall der Zusammenbruch der Finanzmärkte zu bezahlen], zur Kompensation der entstandenen Schäden für die Nationalstaaten ... Bürger (weltweit). In ähnlicher Weise sollte die zu hohen Boni des Top-Managements und der Vorstandsrat auch behandelt werden. Das (Steuer-)Geld, auf eine solche Art und Weise gesammelt, sollte in die Förderung neuer Geschäftsideen (Start-ups) investiert werden (Unternehmergeist) DIA die zunehmenden Wettbewerbe auf diesem bereits NICHT GENUG KONKURRENZFÄHIGER Markt, als auch für die direkte Beschäftigung von denen (ohne Arbeit) investiert zu werden, die Opfer von den Schlägen des rohen Marktes geworden wurden. Wenden Sie die Aufmerksamkeit, dass das Ausgaben dieses angesammelte Geld in jeder Art von UNPRODUKTIVEN (sozialen) Sphäre VERHINDERT WERDEN SOLL.


    Die Implikationen des Konfliktes innerhalb von Einfach(st)en Verstand

    Die Bipolare DIA Binären Weise des Denkens

    Die Methodologischen Folgen der Denkweise basiert auf die Statische DIA Dynamische Mathematik

    Der (Gerad)lineare Kreative Arbeitsrahmen für die Orientierung in der Zeit und dem Raum

    Wirtschaft der Schuldners DIA Schuldwirtschaft: Teil - 1

    Das Endgültige Ergebnis der Geradlinigen und Traditionalen Dialektische Denkweise innerhalb von der Geradlinearen Raum und Zeit: "GEGENWART", als Ein Endgültigen Ergebnis der Binären "ODER - ODER" Wahl einer von Zwei Bipolare Dialekte - Hintergelassene Leere Höhle und Gegenwart

    Beendend dieses dialektischen interaktiven Inhalts unter der Berücksichtigung, dadurch wurde die Hauptursache der Schwierigkeiten der Finanz- korporative Weise der Organisierung, das heißt, die Ansammlung der verschiedenen Werte (Finanz spekulations blasen) im Laufe der Zeit DIA Raum zwischen dem Preis von (enthüllten) Aktie an dem Finanzmarkt (KASINO-PREIS des Jetons in diesem 'Glücksspiel') und DER GEGENWÄRTIGE (AKTUELLE ) ZEITWERT DER AKTIE, berechnet durch den Betrag der ausgezahlten Dividenden aus dem erwirtschafteten Gewinn bis dann. Aus diesem Grund, diese Problematik sollte auch durchs Hinzufügen EINER ZUSÄTZLICHEN PFLICHT-COLUMN in den Berichten von Finanzmärkten für jeden Aktiengesellschaft (individuelle Denkweise) unterstützt werden, die eigentlich diese Informationen in Bezug auf den gegenwärtige (zu diesem Zeitpunkt) Zeitwert ihrer Aktie enthält, zusammen mit Angaben, wie viele Jahre Aktiengesellschaft bereits auf dem Finanzmarkt notiert wird. In Überstimmung damit, die offizielle Index - Punkte von den Finanzmärkten sollte auch auf der Basis aller ausbezahlten Dividenden bis zum heutigen Tag neu berechnet werden, und diese Informationen MÜSSEN ÖFFENTLICH zugänglich sein und IN ALLEN (staatlichen, privaten....) Medien BERICHTET. Der Zweck davon ist, um das latente Potential DIA Wahrscheinlichkeit der Ansammlung von spekulativen Blasen an den Finanzmärkten öffentlich angezeigt (ausgesetzt) zu werden, durch Vergleich dieser zwei Arten von berechneten Index -Punkte, basiert auf der Grundlage der "PREIS gegenüber VALUE" der AKTIE von Aktiengesellschaften an den Finanzmarkt [Index -Punkte: Denkweise von Leutemenge (Pöbel) DIA Gruppe].


    Denken Sie daran, diese Arten von Zahlungen sind wichtig, AN ERSTER STELLE, als eine Art von "Kontrollpunkte" in der Zeit DIA Raum, das heißt, um zu überprüfen, OB ES DARIN BARGELD FLIEßT, zum Beispiel, um Dividenden (AUS WIRKLICH ERWIRTSCHAFTETEN GEWINN) ausgezahlt zu werden könnten, oder nicht [Erzeugung von krebsartige Trombe: Spekulative Finanzblasen]. Oder sagte es einfacher, auf diese Weise kann eine finanzielle Kapitalgesellschaft nicht für immer die (versehentlich) entstandenen krebsartige (DIA weitere Ausbreitung) Spekulationsblase zu verstecken, durchs Verursachen es zu platzen, bevor es weiter (global) verbreitet wurde [eine mehr nachhaltige Weise, Wirtschaft zu führen]. Darüber hinaus, der Zweck davon ist, um das Interesse für den spekulativen Handel mit Aktien reduziert zu werden, so dass Top-Management neue Wege finden muss, wie das Bargeld für die Auszahlung der Dividende zu liefern, das heißt, sich auf die Kerngeschäftsfrage zu konzentrieren, statt der Problematik des Handels mit (zu hochpreisigen) Aktien ("Schaumwein"). Da es jedoch nur ein Teil dieses sehr komplexen dialektischen interaktiven Inhalts ist, umfasst durch das Konzept der Wirtschaft der Schuldnern DIA Schuldwirtschaft, ist es nicht genug, um diese Herausforderung in der Zeit DIA Raum gelöst zu werden, aber es berührt in den Kern davon. Wie dem auch immer sei, um das Risiko der nächsten Finanzkrise reduziert zu werden, muss die zuvor betonter Preisunterschied (potenzielle Finanzspekulationsblasen) in die eine oder andere Art und Weise angegangen (angepackt) werden. Denken Sie daran,

    • die Problematik der angesammelten unbezahlten Dividenden an Aktionäre, einschließlich der Teil davon, der in dem Labyrinth der globalen Finanztransaktionen an den Finanzmärkten im Laufe der Zeit DIA Raum verschluckt wurde, das heißt, diejenigen, die noch nie ausgezahlt wurden, und die niemals sein wird,
    • sowie auch die verschiedenen Formen der Abschreibung (Schuldschnitten) der so genannter "schlechten" Schulden von der Seite der etablierten (INTER)NATIONALEN Finanzinstitutionen,
    • Pumpen des Gelds in die Finanzmärkte von der Seite der so-genannte unabhängigen Zentralbanken (Notenbanken),
    • der Missbrauch der anvertrauten (freien) Finanzmittel (einschließlich ERSPARNISSE der Bürger auch) von der Seite der Vielzahl von Finanzmarktakteure, DIA Usurpation von ihnen auf die Art und Weise, wie es sich handelt um das Eigenkapital [obwohl es einen sehr KLEINE (AN)TEIL davon ist], das heißt, Usurpation des gesamten Betrags des Profit, der durch Investitionen davon [ohne jede Art von Verteilung und Rückzahlung der Großteil davon erzielte Gewinn an die wahren Eigentümern dieser freien Finanzmittel], aber nicht auch bereit sind, den vollen Preis für die verursachten (erzeugten) Verluste (Kosten und Schäden) durch verschiedene spekulative und manipulative Aktivitäten zu zahlen. Im Gegenteil, wurde es als eine neue Gelegenheit für die zusätzliche Saugen aus dem zur Verfügung stehenden Bargelds der Steuer-Bezahlern, während der Überrest davon in die staatlichen Schulden umgewandelt wurde,


    sind ebenfalls wichtige Aspekte der Wirtschaft der Schuldnern DIA Schuldwirtschaft (Verschuldung).


    LESEN SIE: ZUM SCHLUSS: SCHLUSSSTEIN


  • ENGLISCH SERBISCH DEUTSCH RUSSISCH